"History strikes back" in der JVA Hagen

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   24.04.2018
Veranstaltungsort: JVA Hagen, Gerichtsstraße 5, 58097 Hagen

© Barbara Weißbach

"The Dirty Old Towners" covern ihre Lieblingssongs aus den letzten 60 Jahren Musikgeschichte (über­wiegend englisch, Liste s. Website), sind ständig auf der Suche nach dem optimalen Arrangement, lassen es am 24.04.2018 in der JVA Hagen live ordentlich krachen und überzeugen – nicht unbedingt typisch bei Cover-Bands – mit sehr gutem Gesang.

Die drei Oldtimer, Frank Bismin (git, voc, harp, cajon, perc), Sándor Petrik (drums, cajon, perc) und Klaus Weißbach (git, voc, stomp-box, harp, div. Sait­en­in­strumente) aus Dortmund und Herdecke, verstehen sich mittlerweile blind, sie geben guten Songs den Raum, den diese brauchen und die Gitarrensoli dauern solange sie eben dauern, Kompromisse muss man im Alter glücklicherweise nicht mehr eingehen.

Die Band hat sich Mitte 2016 gefunden und ist seit Anfang 2017 auf never-ending unplugged Tour. Im Rahmen dieser „History strikes back“-Tour ist die „Woodstock-Zeit“ im Fokus (1965–1975) der Band, die sich aber nicht auf eine bestimmte Richtung festlegen will.


Quelle: Text - https://thedirtyoldtowners.com | Foto - Barbara Weißbach


Dieses Konzert wird vom Kunst und Literaturverein für Gefangene organisiert.