Haranni Hurricanes in der JVA Hamm

Geschlossene VeranstaltungGeschlossene Veranstaltung   30.09.2018
Veranstaltungsort: JVA Hamm, Bismarckstraße 5, 59065 Hamm

Quelle: Hans Cramer ©

Ein Konzert wie ein "Hurricane" gibt es am 30.09.2018 in der JVA Hamm, denn Haranni Hurricanes geben dann ein Konzert, bereits zum zweiten Mal in einer JVA, vor Gefangenen. Mitten im Revier, sozusagen im Emscher Delta des Ruhrgebiets, liegt Herne (mittelalterlich: „Haranni“). Als musikalischem Schmelztiegel hier im „Pott“, entstammen Haranni Hurricanes, die seit mehr als zehn Jahren ihren kompromisslosen „Pott-Bloozerock“ im und um das Emscher Delta herum zelebrieren. as hervorragend aufeinander eingespielte Trio serviert ein breit gefächertes Programm aus Rhythm'n Blues, Swing, Rock und Shuffles in einer Mischung aus eigenen Stücken, einschlägigen Covers und selbstarrangierten (sprich: „hurricanifizierten“) Interpretationen.

Dabei wird das Musikgenre zwar nicht komplett neu erfunden jedoch ermöglicht es den erfahrenen Sessionmusikern ihre stilistische Vielseitigkeit mit musikalischer Individualität und Ideenreichtum anzureichern und nachdrücklich („hurricanifiziert“) zum Ausdruck zu bringen.

Zudem eröffnete es der Band mittlerweile auch den Zugang zu überregionalen Veranstaltern und Locations in der gesamten Bundesrepublik, wo Covermusik wenig bis gar nicht angesagt ist. So sind die Hurricanes heute jährlich Stammgäste u.a. im „Cotton Club“, Hamburg, „Meisenfrei“, Bremen oder im „Schwarzen Bär“, Wilhelmshaven und präsentieren dort ihr bis zu 3 stündiges Programm bei rd. 40 Auftritten mit unverminderter Stärke.

Für einen Konzertbesuch empfiehlt es sich, Mützen und Ölzeug mitzubringen, denn an Gitarre, Schlagzeug und Bass wird ein kompromissloser, schnörkelloser, intensiver und rockiger Texas-Boogie-Sound produziert mit stampfenden Grooves und rauen, ungeschliffenen Gitarrenriffs, die jede Hütte in den Grundfesten erschüttern und jede Scheune ins Wanken bringen. Hier ist der Name noch Programm.

Die Haranni Hurricanes sind:

  • Ralf „Texas“ Bernschein - Guitars, Vocals
  • Andre " Rumblin'" Frin - Bass,Guitars,Vocals
  • Bernd „Thunder“ Rademacher - Drums, Vocals

Discographie:

  • Texas Tools (©2003)
  • Second Blow (©2005)
  • Watcha Hear Is Watcha Get (©2007)
  • Blow Out (©2009)
  • Rock On (©2012)
  • Ridin (©2013)
  • Black Cadillac (©2016)

Quelle: (Text): www.haranni-hurricanes.de

Quelle: (Bild): Hans Cramer


Dieses Konzert wird vom Kunst und Literaturverein für Gefangene organisiert.